Jenseits von Morgen

Die Krisen als Folge unseres Entwicklungsmodells lassen sich nicht mehr wegdiskutieren: Klimawandel, Zuspitzung sozialer und ökonomischer Ungleichgewichte, extraktivistisches Wirtschaften und ein «Immer Mehr» – all dies im Namen eines Fortschritts für einige wenige, zu Lasten von immer mehr Menschen und unserem Planeten. Zukunftsfähigkeit und Enkeltauglichkeit scheinen fehl am Platz.

Trotz allem: Von den Finanz- und Politik-Machtzentren dürfen keine Paradigmenwechsel hin zu einer neuen Fortschritts- oder Entwicklungslogik erwartet werden. Die Geschichte zeigt, dass zivilisatorische Kurswechsel nicht von oben kommen; strukturelle Veränderungen enstehen an der Basis der Gesellschaft, indem Menschen ihre Alltagsroutinen umstellen, um sich so schrittweise im Zivilisationsmodell breitzumachen.

Der Blick auf das «Jenseits von Morgen» in Form von motivierenden Aufbruchserfahrungen aus Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Peru, die Zukunft in der Gegenwart stattfinden lassen, zeigen auf, wie die Zukunftsgestaltung in die eigenen Hände genommen werden kann und laden dazu ein, auch selber Veränderungen im eigenen Leben anzugehen.

> Mehr über das Projekt «Jenseits von Morgen» 


THEMENBEREICHE


RGS 4_.jpg
Produktion und Ernährung

> Beiträge lesen

 

 

 


Propio 5 Wirtschaft.jpgÖkonomie und Markt

> Beiträge lesen

 

 

 


Markus Z 1 Umwelt.jpg

Umwelt und Entwicklung

> Beiträge lesen

 

 

 


propio 1 Stadt.jpgStadt und Wohnen

> Beiträge lesen

 

 

 


mARTadero 1 KulturKultur und Identität

> Beiträge lesen

 

 


 

 

Der Almanaque del Futuro hat auf Erscheinen und Inhalt der Werbeanzeigen auf dieser WordPress-Seite keinen Einfluss.

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s

Crea un blog o un sitio web gratuitos con WordPress.com.

Subir ↑

A %d blogueros les gusta esto: